weltwärts 2017-07-07T10:09:20+00:00

Weltwärts

Als anerkannte Entsendeorganisation entsenden wir 7-8 Freiwillige im Rahmen des entwicklungspolitischem Freiwilligendienstprogramms „weltwärts“ (mehr Infos unter www.weltwaerts.de) des Bundesministerium für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit (BMZ) in unsere Partnerorganisation „Tshwane Leadership Foundation“ (TLF), Südafrika, Pretoria. „Weltwärts“ versteht sich als entwicklungspolitischer Lerndienst im Ausland für junge Menschen.

Gemeinsam mit unserer Partnerorganisation bieten wir unseren Freiwilligen Möglichkeiten und Chancen zur Persönlichkeitsentwicklung und Charakterstärkung, welche wir individuell fördern und begleiten. Hierzu gehört u. a. eine engmaschige Betreuung und Begleitung vor, während und nach dem Freiwilligendienst. Wir fördern das RückkehrerInnenengagement unserer Freiwilligen und unterstützen sie in ihren verschiedenen Ideen bei der Umsetzung von Projekten nach ihrer Rückkehr.

Seit Sommer 2008 entsenden wir, friends e.V., jährlich sieben Freiwillige im Rahmen von weltwärts an die vielfältigen Projekte unseres Partners TLF.

TLF gründete sich Anfang der 1990er Jahre (damals noch Pretoria Community Ministries) mit dem Ziel, die Menschen in Krisen in der Innenstadt Pretorias zu unterstützen und das friedliche und gleichberechtigte Zusammenleben von Menschen unterschiedlichster Nationen und Muttersprache miteinander zu fördern. Dabei gilt es bis heute, die Strukturen der Apartheid zu überwinden. Dazu haben sich sechs innerstädtische Kirchengemeinden zusammengeschlossen und ihre Sozialarbeit in der Organisation gebündelt. Zur Vision von TLF gehört es, die Innenstadt in einen lebenswerten Wohn- und Arbeitsraum für alle Bevölkerungsschichten, arm und reich, zu verändern.

Unsere Freiwilligen unterstützen die südafrikanischen Mitarbeiter_innen in unterschiedlichen Projekten. TLF arbeitet, seit ihrer Gründung, mit internationalen und lokalen Freiwilligen zusammen.

 

Wenn du Interesse an einem weltwärts-Dienst mit uns hast, solltest du die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Alter zwischen 18 und 28 Jahren (Zur rechtzeitigen Beantragung des Visa solltest Du spätestens im Mai des Ausreisejahres 18 werden, Vertragsabschluss vor Vollendung des 29. Lebensjahres)
  • Schulabschluss
  • gute Grundkenntnisse in Englisch (Bereitschaft ggf. diese aufzubessern)
  • Soziales Engagement
  • Eigeninitiative & Lernbereitschaft in fremder Umgebung
  • Bereitschaft, sich in ein neues kulturelles und arbeitspraktisches Umfeld zu integrieren & Interesse an der südafrikanischen Kultur und den Lebensverhältnissen
  • Teilnahme an einem pädagogischen Begleitprogramm
  • 12 Monate Aufenthalt in Pretoria (Ein-/Ausreise Ende August/Anfang September)
  • Bereitschaft, nach dem Freiwilligendienst die Erfahrungen als Rückkehrer_in in die Gesellschaft einzubringen
  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder ein dauerhaftes Aufenthaltsrecht in Deutschland

 

Wir bieten Dir für Deine Mitarbeit bei TLF als weltwärts-Freiwillige_r:

  • Monatliches Taschengeld
  • Monatliches Verpflegungsgeld
  • Unterkunft in einer Freiwilligen-WG (vorwiegend in Zweibettzimmern)
  • Reisekosten inkl. Flüge
  • Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung für die Zeit des Einsatzes
  • 25 verpflichtende Seminartage inkl. Fahrtkosten (1 Orientierungstag, 9 Vorbereitungstage, 3 Übergabetage, 2 On-Arrival-Tage, 5 Zwischenseminartage, 5 Rückkehrerseminartage
  • (pädagogische) Begleitung, Beratung und Betreuung in Deutschland und Südafrika (zur Zeit deutschsprachig)
  • Organisatorische und administrative Hilfe und Begleitung des Freiwilligendienstes
  • Vielfältige Möglichkeiten der Mitarbeit nach dem Freiwilligendienst