FAQ 2017-05-05T16:07:35+00:00

Frequently Asked Questions

Um es Dir leicht zu machen, haben wir für Dich häufige Fragen zusammengefasst. Falls du noch weite Fragen hast, melde dich doch einfach über unser Kontaktformular!

Wo kann ich mehr Informationen bekommen? 2017-04-09T15:20:12+00:00

Links/ Informationen zum Land:
http://www.suedafrika.org/de/home.php
http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laender/Suedafrika.html
http://www.suedafrika-guide.de/
http://www.inwent.org/v-ez/lis/s-afrika/index.htm
http://www.drittewelt.de/media/af/suedafrika.html
http://www.suedafrika.net/

Links/ Informationen zum Freiwilligendienst:
http://www.grenzenlos.org
http://www.weltwaerts.de/index.html

Außerdem:
Tropeninstitut
http://tropeninstitut.de/

Informationen des Auswärtigen Amtes über Südafrika
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/SuedafrikaSicherheit.html

Deutsche Vertretungen in Südafrika, Lesotho und Swasiland
http://www.southafrica.diplo.de/Vertretung/suedafrika/de/11__Kapstadt/__Kapstadt.html

Informationen über aktuelle News aus Südafrika vom theguardian
http://www.theguardian.com/world/southafrica

Informationen zur Beantragung des Visums
http://www.suedafrika.org/
http://www.suedafrika.org/visa-sa-dokumente/temporary-residence-visa.html
http://www.suedafrika.org/downloads/DHA-1738.pdf

Wie hoch ist die Kriminalität in Südafrika? 2017-04-09T13:38:46+00:00

Die Kriminalitätsrate in Südafrika ist leider sehr hoch. Daher sollte man bestimmte Sicherheitsregeln beachten:

  • Beim Autofahren v.a. abends Fenster und Türen verschlossen halten.
  • Nach Einbruch der Dunkelheit (Winter: ca. 18 Uhr, Sommer: ca. 19.30 Uhr) nicht mehr allein unterwegs sein.
  • Nur soviel Geld direkt am Körper bei sich tragen, wie man gerade benötigt.
  • Ein Tipp: richte Dein Konto in Deutschland so ein, dass es nicht überzogen werden kann
Darf ich in Südafrika reisen? 2017-04-09T13:37:24+00:00

Natürlich! Südafrika bietet eine herrliche und vielfältige Landschaft und es lohnt sich in jedem Fall, im Anschluss an das Praktikum oder während deiner Freizeit durch das Land zu reisen. Fast überall gibt es günstige Unterkünfte, so genannte Backpacker, und einen backpacker’s guide, der in allen Unterkünften ausliegt. Mit dem „Baz Bus“ kann man günstig, flexibel und sicher von Backpacker zu Backpacker fahren. Seit kurzem gibt es außerdem verschiedene Billig-Flugangebote zwischen den großen Städten Südafrikas. Ein guter Reiseführer ist der „Lonely Planet“.

Wie sieht die Verpflegung aus? 2017-04-09T13:35:40+00:00

In einigen Projekten kann man mittags mitessen. Für Frühstück und Abendbrot muss selbst gesorgt werden. In den Supermärkten sind nahezu alle Lebensmittel erhältlich, die man auch in Deutschland bekommt. Die Preise sind etwas günstiger als in Deutschland. Entsprechend der Weltwärtsrichtlinien, zahlen wir monatlich ein ausreichendes Essensgeld aus.

Wo kann ich in Südafrika Geld abheben? 2017-04-09T13:34:58+00:00

Geeignet ist ein deutsches Konto, mit dem man in Südafrika vom Geldautomaten Geld abheben kann. Erkundige dich dazu bitte bei deiner Bank nach den jeweiligen Gebühren. Einige Banken bieten diesen Service kostenlos an.

Kann ich mein Handy mitnehmen? 2017-04-09T13:34:14+00:00

Wer ein einfaches Handy besitzt, sollte dies mitnehmen. In Südafrika kann man günstig Prepaid-Karten erwerben. Vor Ort können auch sehr gut preiswerte Handys erworben werden. Telefonieren und SMS schreiben nach Deutschland ist damit relativ preiswert und problemlos möglich.

Gilt mein deutscher Führerschein auch in Südafrika? 2017-04-09T13:32:49+00:00

Um in Südafrika Auto zu fahren, muss man sich in Deutschland einen Internationalen Führerschein ausstellen lassen (Voraussetzung: gültige Fahrerlaubnis und Mindestalter 21 Jahre). Der Internationale Führerschein ist in Südafrika nur in Verbindung mit dem deutschen Führerschein gültig!

Brauche ich einen Führerschein? 2017-04-09T13:32:24+00:00

TLF-intern ist in einigen Projekten der Führerschein vonnöten. Damit mit den TLF-Autos gefahren werden darf, wird ein kurzer Fahrtest durchgeführt.

Für folgende Schutzimpfungen muss ich sorgen? 2017-04-09T13:30:59+00:00

Tetanus/Diphterie, Polio, Hepatits A und Typhus.

Eine Tollwutimpfung ist für einen Aufenthalt in Pretoria nicht notwendig. Im schlimmsten Fall, kann auch vor Ort noch rechtzeitig nachgeimpft werden.
Falls eine Reise in eines der Malariagebiete geplant sein sollte (z.B. Krüger Nationalpark),bietet sich eine Malariaprophylaxe in Form von Tabletten an. Diese sollte vor Ort in
Südafrika erworben werden, da die lokalen Apotheken besser  über den aktuellen Stand der Malariaprophylaxe in Südafrika informiert sind.
HIV/Aids ist in Südafrika Realität wie in jedem anderen Land auch. Leider ist die HIV/Aids-Rate der Bevölkerung mit 15-20% deutlich höher als in vielen anderen Ländern. Wir
empfehlen Dir deshalb, Dich vor der Abreise über HIV/Aids, die Risiken und Infektionswege zu informieren. Bei Berührungen mit Blut oder Körperflüssigkeiten müssen medizinische
Handschuhe getragen werden.

Wo werde ich wohnen? 2017-04-09T13:30:06+00:00

Ein Zimmer teilen sich in der Regel zwei Freiwillige.
Die Wohnungen befindet sich in Pretoria Central.
Die WG’s ist einfach, schlicht und funktional eingerichtet – alles was man für das südafrikanische Leben braucht ist vorhanden.
Ganz in der Nähe findet sich ein Einkaufszentrum, welches den täglich Bedarf an Lebensmittel decken kann.
In Pretoria Central ist fussläufig fast alles zu erreichen. Das Office von TLF ist jeweils in cira 5 bis 10 Minuten zu Fuss erreichbar. Die einzelnen Projekte sind in der Stadt verteilt, sodass man von der WG zur Arbeit zwischen 10 und 30 Minuten einplanen kann.

Was passiert mit meiner bestehenden Krankenversicherung? 2017-04-09T13:29:03+00:00

Es liegt in der Verantwortung der/des Freiwilligen, sich mit ihrer/seiner Krankenversicherung über die Zeit während und nach der Einsatzzeit in Verbindung zu setzen.
Dieses gilt insbesondere für diejenigen, die nicht über ein Elternteil gesetzlich familienversichert sind. Hierbei ist auf eine eventuelle Versicherungspflicht während der Einsatzzeit und die Möglichkeit zum Wiedereintritt in die GKV nach der Rückkehr zu achten.
Wir empfehlen, dass Zusagen der Krankenversicherer schriftlich dokumentiert werden sollten.
Als Verein können wir hier keine individuelle Beratung leisten.

Wie bin ich krankenversichert? 2017-04-09T13:25:39+00:00

Wir schließen für euch eine private Auslandskrankenversicherung ab, die den Zeitraum eurer Reise abdeckt.